Cityspiel Wuppertal

Cityspiel Wuppertal in Action

Bei der Finisage der Ausstellung »Stoffwechsel: Hofaue im Dialog« spielten wir gestern Abend das Cityspiel Wuppertal von 1994, herausgegeben von David Marketing – eine zähe Runde. Das Spiel ist eine krude Mischung aus bekanten Spiele-Mechaniken: Monopoly, Mensch-ärgere-dich-nicht, Schiffeversenken, …

Ziel ist es, die vier Elemente seiner Logos von (bekannten) Wuppertaler Firmen und Institutionen auf möglichst wertvollen Wuppertaler Grundstücken zu platzieren. Die Regeln, auf knappen zwei Seiten erklärt, lassen allerdings viele Unklarheiten zurück; die beiden Würfel würfelten unnötig oft 1 und 2. Irgendwann kürzten wir es ab auf »wenigstens ein Logo fertigstellen«.

Wuppertaler Logo-Reigen

Gewonnen hat am Ende übrigens die Bergische Universität Wuppertal (die im Spiel noch Bergische Gesamthochschule Wuppertal heißt).

Veröffentlicht am von , zuletzt aktualisiert am .

Tags: wuppertal, cityspiel, hofaue, pid